Elsternest

Von rechts nach links – Aus dem Tagebuch eines Inselreisenden XIX

IMG_20140912_070518

M. hatte in seinem Lieblingsantiquariat „Buch & Plakat“ bei einer Weinprobe (!) von der Reiseorganisation „People to People“ gehört. Was dahinter steckte, erfuhr M. bei seinen Internet-Recherchen: die MLPD, eine linksradikale Splitterpartei, die, obwohl politisch unbedeutend, bei den Demos gegen das Bahnprojekt Stuttgart 21 immer mit den größten Transparenten auftritt. Eine Reiseorganisation, die sich die Völkerverständigung auf die Fahnen geschrieben hat, das gefiel M.

6 Wohnungen stehen in dem lang gestreckten Ferienhaus in Colònia de Sant Pere zur Verfügung und M. staunte nicht schlecht, als in der zweiten Woche in die Wohnung nebenan der große Vorsitzende der MLPD mit seiner Lebensgefährtin einzog.

M. kam aus dem Staunen nicht mehr raus, als er gestern den ehemaligen hessischen Ministerpräsidenten, Roland Koch, erst auf dem Markt von Seneu und später am Abend an der Hafenmole in Colònia de Sant Pere begegnete. Erholen wollen sie sich halt alle, egal, in welchem politischen Lager man steht, dachte M. und schlenderte lächelnd, den Mittelweg nehmend, nach Hause.