Elsternest

Selbst die Vögel setzen sich Kappen auf und ziehen sich an

Rabe

Der Winter breitet sich aus. Mit Themperaturen unter Null. Ich konnte in der vergangene Nacht nicht schlafen und schaute auf die Anzeigen meiner – an den diversen Stellen angebrachten – Themperaturfühler. Minus zehn Grad Celsius zeigten mir die Thermometer im Schein meiner Taschenlampe. Ich traute meinen Augen nicht: So kalt war es die vergangenen Jahre in meiner kleinen Stadt nicht. Ich schlüpfte zurück ins Bett und zog mir die Daunendecke fest um meinen frierenden Körper. Am Morgen sah ich unseren Hausraben, wie er sich vor der Kälte schützte: Er trug eine Kappe, hatte ein Tuch umgebunden und die Füße in warme Puschen gesteckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.