Elsternest

Passenger bringt trotz Regen Sonne in den Tag

Pessenger "What you're waiting for"Zum Abspielen des Songs auf den Pfeil klicken

Wie schön, wenn Küchenarbeit und die Zubereitung des Kaffees von einem wunderschönen Song begleitet werden. So wie an diesem Morgen, als der Song von Passenger What you’re waiting for aus dem Lautsprecher meines Küchenradios perlte. Darin heißt es passend:

If this ain’t enough, I don’t know what you’re waiting for
Is it money? Is it love? Is it something, but you’re just not sure?
Well, I don’t know what you’re hoping to find
But, a happy heart and a peaceful mind
And if this ain’t enough, then I don’t know what you’re waiting for
I just don’t know what you’re waiting for [1]

Der britische Singer-Songwriter Passenger stammt aus Brighton/England und heißt eigentlich Michael „Mike“ David Rosenberg. Passenger war ursprünglich ein gemeinsames Projekt von Mike Rosenberg mit dem Komponisten Andrew Phillips. Als die Zusammenarbeit endete, machte sich Mike Rosenberg auf die Reise und tourte als einfacher Straßenmusiker durch Großbritannien und Australien. Auf seinem Weg traf er auf einen Seelenverwandten, den Sängert Stu Larsen. Seiner Stimme hat das nicht geschadet, er komponierte wunderschöne Lieder. Dieses ist auf seiner letzten Platte erschienen: Songs For The Drunk And Broken Hearted, ein passender Titel, um ihn nach einer durchzechten Nacht am Morgen beim Kaffeekochen zu hören.

[1]
Wenn das nicht genug ist, weiß ich nicht worauf du wartest 
Ist es Geld? Ist es Liebe? Ist es etwas, aber Sie sind sich einfach nicht sicher? 
Nun, ich weiß nicht, was du zu finden hoffst 
Aber ein glückliches Herz und einen friedlichen Geist 
Und wenn das nicht genug ist, dann weiß ich nicht worauf du wartest 
Ich weiß einfach nicht worauf du wartest

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.