Elsternest
Matthias Gronemeyer, Arbeiter am Begriff

Hegelmaschine

    Am Samstagabend war ich im ehrwürdigen Hegel-Haus, das ich durch die Vorträge des Philosophischen Cafés der AnStifter kenne. Aber das Haus war nicht mehr wiederzuerkennen. Es glich einer einzigen Baustelle und das hatte einen Grund: Vier Künstler rückübersetzen zentrale Momente aus Hegels Philosophie in ästhetische Erfahrung. Ein Festival der performativen Philosophie. Treibende Kraft hinter dieser Idee ist Matthias Gronemeyer und sein Verein Ausdrucksreich e. V. Er, selber Philosoph, wusste, dass Otto-Normalbürger Hegels Philosophie kaum verstehen kann, wenn er

Weiterlesen
Moke "Kinshasa" 1999

Populäre Kunst aus dem Kongo: Congo Stars

  Noch bis zum 30.06.2019 ist in der Tübinger Kunsthalle die wunderbare Ausstellung CONGO STARS zu sehen. Sie zeigt populäre Malerei von den 1960er-Jahren bis heute, Seite an Seite mit zeitgenössischer Kunst, die sich anderer Medien bedient. Alle, die die Demokratische Republik Kongo (früher Zaire) kennen, werden viele Motive wieder erkennen, aber auch die, die andere westafrikanische Staaten bereist haben. 150 Werke von etwa 70 kongolesischen Künstlerinnen und Künstlern werden präsentiert, die in Kinshasa, Lubumbashi, Brüssel oder Paris leben. Congo

Weiterlesen
Susanne hat bei allem immer den Überblick

Manche musizieren mit dem Salzstreuer …

… Susanne kocht Gemüse.   Wieder einmal lud Susanne ins Alimentari da Loretta ein, um gemeinsam mit uns zu kochen. Kreativ, fantasievoll, mit Sinn für Farbe und Geschmack, etwas exotisch und ein bisschen traditionsgebunden, so ist die Küche von Susanne. M. hat das große Glück, einen Platz in der exquisiten Runde zu ergattern, seine Frau war angemeldet aber verhindert. Schon die Ankündigung des Menüs lässt ihm das Wasser im Mund zusammenlaufen: Orangen-Zitronen-Rosmarin-Kartoffeln mit geröstetem Sauerkraut, als Tarte Tatin gebacken Knusprige

Weiterlesen
Gerhard Breidenstein diskutiert über Mystik

Gerhard Breidenstein auf spirituellen Pfaden

  In der Reihe „Vita contemplativa“ läd der Hospitalhof regelmäßig ein zu einer Begegnung mit berühmten Texten, Meditationen und geistlichen Übungen. Am 6. November 2018 hielt Gerhard Breidenstein im Rahmen dieser Reihe einen Vortrag zum Thema „Spiritualität ohne Religion?“ Gerhard Breidenstein hat evangelische Theologie studiert und promovierte in Sozialethik. Zeit seines Lebens (er ist Jahrgang 1936) hat er sich politisch engagiert: Als Studentenpfarrer in Dortmund, in der Umwelt- und Anti AKW-Bewegung, in der Friedensbewegung. In einer schweren Lebenskrise hat er

Weiterlesen
Günter Guben erklärt seine Fototechnik

Der Lichtzauberer Günter Guben

Detalliert erklärt Günter Guben bei der Eröffnung seiner Ausstellung „Graphein – Panta Rhei“ wie er bei den Aufnahmen dieser Lichtbilder vorgegangen ist. Ein Streichertrio hatte die Vernissage am 28. April 2017 um 20 Uhr in der Galerie InterArt musikalisch eröffnet. Die drei Ausstellungsräume der Galerie sind bis auf den letzten Platz besetzt. Günter Guben ist ein gern gesehener Gast in der InterArt. Länge Zeit hat er im Vorstand des Trägervereins gearbeitet. Günter Guben ist nicht nur Fotograf und Zeichner sondern

Weiterlesen