Elsternest
Auschwitz-Appell

75 Jahre Befreiung Auschwitz-Birkenau

Am 27. Januar 2020, dem Holocaust-Gedanktag, hat das Stuttgarter Bürgerprojekt Die AnStifter mit einem Auschwitz-Appell eine Aktion gestartet, die zum dauerhaften Unterhalt und Ausbau der Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau aufruft. „Kein anderer Ort symbolisiert den Terror der Nationalsozialisten und den Holocaust so sehr wie das ehemalige deutsche Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau“, heißt es in dem Aufruf. Zum Appell alle Hintergrundinformationen hier. Eine Möglichkeit, sich dem Appell anzuschließen, bieten die AnStifter über ihr Onlineformular.

Weiterlesen
Heinz Ratz

Eine Million gegen Rechts! Strom & Wasser und Freunde

  Am Donnerstag, 30. Januar 2020, ab 20:00 Uhr spielt wieder einmal Heinz Ratz in Stuttgart. Im Club Cann in Bad Cannstatt in der Kegelenstraße 21. Mit dabei ist das FeierabendKollektiv, die AnStifter unterstützen die Veranstaltung. Der Auftritt von Heinz Ratz und seiner Band Strom & Wasser hat ein besonderes Anliegen: Es ist eines von insgesamt 100 Konzerten in 100 Städten, in denen Heinz Ratz insgesamt 1 Million Euro sammeln will, um sie bedrohten soziokulturellen Zentren und selbstverwalteten Jugendhäusern zur

Weiterlesen
Sea Watch

Am 3. Advent: Sea-Watch erhält Friedenspreis der AnStifter

  Sea-Watch e.V. erhält den Stuttgarter Friedenspreis 2019 der AnStifter. Damit wird ein gemeinnützige Initiative ausgezeichnet, die durch zivile Seenotrettung Flüchtende vor dem Ertrinken bewahrt und damit eine Menschenpflicht erfüllt. Die festliche Gala mit Preisverleihung im Theaterhaus beginnt um 11 Uhr. Nach der Gala ist Gelegenheit, mit den AnStiftern über ihre Arbeit und den Friedenspreis zu sprechen. In locker Atmosphäre im und vor dem Theaterhaus. Folgende Köstlichkeiten könnten das Mittagessen ersetzen: Belegten Brötchen – Panini (Schinken/Käse, Tomate-Mozzarella) – Suppe (vegane

Weiterlesen
Peter Grohmann im Gespräch mit Johannes Rauschenberger

Am Tag der Menschenrechte – KONTEXT

  War im letzten Jahr zum 70. Jahrestags der Verkündigung der Menschenrechte der Terminkalender mit Veranstaltungen prall gefüllt, so gestalteten die AnStifter, als damaliger Mitorganisator der Aktion Vielfalt – 0711 Menschrechte, dieses Jahr zusammen mit KONTEXT eine Veranstaltung zur Pressefreiheit. Es war die einzige unter dem Motto „Menschrechte“ in Stuttgart. Wiewohl das Thema brisant, war die Resonanz auf die Veranstaltung im Theater am Olgaeck verhalten. Etwa zwanzig Besucher wollten sich über die Causa KONTEXT informieren. Wir erinnern uns: KONTEXT hatte

Weiterlesen
Protest gegen Autogipfel

Aktion zur Lobbyparty der Autoindustrie

  Anlässlich des vom Handelsblatt ausgerichteten Auto-Gipfels am 25.10.19 haben rund etwa 200 Klimaaktivisten am Porsche-Museum gegen die Autoindustrie demonstriert. Das Aktionsbündnis Kesselbambule hatte unter dem Motto „Die Lobbyparty der Automobilkonzerne crashen – Klimagerechtigkeit statt Greenwashing!“ zu Blockaden des Auto-Gipfels aufgerufen. Robin Wood unterstütz die Aktion mit seinen Kletterern Als der Demonstrationszug vom S-Bahnhof Zuffenhausen am Porscheplatz eintrifft, klettern Umweltaktivisten der Gruppe Robin Wood auf zwei Laternenmasten, spannen ein Seil und enthüllen ein Transparent mit der Aufschrift „Saubere Autos sind

Weiterlesen
Übergabe der Unterschriften

Ein Zwischenruf: 2338 Unterschriften für mehr Menschlichkeit am Bahnhof

  In einer sehr gut organisierten Aktion sammelten Aktivistinnen in Korntal-Münchingen innerhalb von knapp 5 Wochen diese stattliche Anzahl von Unterschriften für den Erhalt des Schalterbetriebes mit einem Menschen hinter dem Tresen für ihren Bahnhof in Korntal. Hintergrund siehe hier. Die Übergabe erfolgte in den Räumen des Verbands Region Stuttgart. Ein Vertreter der Deutschen Bahn war anwesend. Ich war bei der Übergabe dabei und: Ich bin wütend! Weil der freundliche Schalterbeamte, der auch den Mitarbeitern des Regioanlverbandes bekannt ist, durch

Weiterlesen
Frontbanner in Stuttgart

Für ein Europa, frei von nationalen Egoismen

  Am Sonntag, den 19. Mai 2019, gingen in Stuttgart viele tausend Menschen auf die Straße, um für ein Europa zu demonstrieren. Unter dem Motto: „Ein Europa für Alle – Deine Stimme gegen Nationalismus!“ hatte ein breites Bündnis zu dieser Demonstration aufgerufen, die parallel in 7 deutschen Großstädten stattfand ebenso wie in über 40 anderen europäischen Großstädten. Die beiden AnStifter Barbara Stoll und Peter Grohmann moderieren die Veranstaltung. Und man merkt es diesen beiden Profis an, wie sie mit ihrer

Weiterlesen