Sei doch kein Frosch!

24.11.2017 at 13:34
Grasfrosch

Foto: Richard Bartz unter Creative-Commons-Lizenz

Die Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde mit Sitz in Mannheim kürte den kleinen Grasfrosch zum „Lurch des Jahres 2018“. Die Kür zum Vogel des Jahres kenne ich bereits (dieses Jahr der Waldkauz). Nun das. Möge ihm der Ehrentitel nützen! Brauchen kann er die Auszeichnung, denn seine Lebensräume sind durch intensive Landwirtschaft sowie Siedlungs- und Straßenbau bedrohten. Aber auch Mutter Natur ist nicht gerade zimperlich mit den quirligen Hüpfern: Ihr mögliches Alter von zehn Jahren erreichen die wenigsten. Die meisten sterben früher aufgrund vieler Feinde wie Greifvögel, Molche, Störche oder Marder.