Polnische Spuren – Es geschehen noch Zeichen und Wunder

30.08.2017 at 18:48
WC

.

Kuh

.

Die polnische Sprache ist nicht einfach. Das fängt schon mit den Buchstaben an. Es gibt 32 Buchstaben:
Unser Alphabet a–z ohne q, v, x, sowie die neun Sonderzeichen ą, ć, ę, ł, ń, ó, ś, ź und ż

Liest man Polnisch denkt man: da fallen einem ja alle Zähne aus dem Mund. Aber sobald man sie hört, klingt sie wunderbar weich. Wir bemühen uns, die gängigsten Redewendungen zu nutzen. Dzień dobry (guten Tag) geht fast immer genau wie do widzenia (auf Wiedersehen).

Auch sonst gibt es schöne Zeichen: die für Frau und Mann (Kreis bzw. Dreieck) auf den Toiletten. Oder die Kuh auf dem Straßenschild mit dem eckigen Euter und das lustige Hinweisschild für den Schulkinderübergang. Ein freches Mädchen hält die Kelle hoch: Übergang nur mit Lolli erlaubt, war der Kommentar einer dreifachen Mutter schulpflichtiger Kinder.

Schulkind

.

Tags: