Polnische Spuren – Eine Bootsfahrt, die ist lustig

30.08.2017 at 21:11
Eine Landschaft wie im Märchen

Eine Landschaft wie im Märchen

Eine Paddeltour auf dem Fluss Krutynia gehört zu den Höhepunkten in diesem masurischen Wasserparadies. Von verschiedener Seite haben wir dies gehört. Zuletzt von unseren Nachbarn in der Ferienanlage Nikolajki, die ebenfalls auf der Krutynia gepaddelt sind. Nette Leute aus Vaihingen-Enz.

Paddeln

.

Also mieten wir ein Kanu und paddeln los, Flussabwärts. Bäume hängen über dem Fluss, Enten paddeln wie wir aber deutlich eleganter. Nach zwei Stunden gehen wir an Land und essen eine Kleinigkeit. Danach legen wir wieder ab und paddeln weiter. Es ist herrliches Sonnenwetter, die Mücken, vor denen wir gewarnt wurden, bleiben aus. Nach vier Stunden erreichen wir Ukta. Dort werden wir abgeholt.

Die weiße Flotte fährt auf dem Jezioro Talty. Wir gehen an Bord eines Schiffes und fahren zum größten polnischen See, dem Jezioro Śniardwy. Er hat eine Wasserfläche von 114 qkm. Wir gleiten dahin,  und genießen, dass wir nicht selber rudern müssen.

Auf dem Jezioro Śniardwy

Auf dem Jezioro Śniardwy

Tags: