Manche musizieren mit dem Salzstreuer …

21.05.2019 at 18:35

… Susanne kocht Gemüse.

Susanne hat bei allem immer den Überblick

Susanne hat bei allem immer den Überblick – In der Küche von Loretta

 

Wieder einmal lud Susanne ins Alimentari da Loretta ein, um gemeinsam mit uns zu kochen. Kreativ, fantasievoll, mit Sinn für Farbe und Geschmack, etwas exotisch und ein bisschen traditionsgebunden, so ist die Küche von Susanne.

M. hat das große Glück, einen Platz in der exquisiten Runde zu ergattern, seine Frau war angemeldet aber verhindert. Schon die Ankündigung des Menüs lässt ihm das Wasser im Mund zusammenlaufen:

  • Orangen-Zitronen-Rosmarin-Kartoffeln mit geröstetem Sauerkraut, als Tarte Tatin gebacken
  • Knusprige Kartoffelschalen-Chips mit Mango-Geschmack und zum Eintunken dazu eine Hanf-Bärlauch-Zitronen-Mayonnaise
  • Blumenkohl“Bulgur“ mit Frühlingszwiebel-Ingwer-Soffritto, angemacht als Taboulé mit Petersilie-Minze-Salat und Granatapfel- & rote Zwiebel-Marinade
  • Gebratene Süsskartoffelschnitze mit Wirsingsalat, thailändisch inspiriert, mit Tamarinde und Mango angemacht und mit Erdnüssen garniert
  • Für auf’s Brot: Mus aus gebackenen Auberginen und Vanille-Datteltomätchen, dazu knusprige Focaccia aus der Pfanne
  • Salat aus frittierten Zucchinischeiben, etwas indisch und gleichzeitig italienisch, mit Kräutern, roter Zwiebel und scharfem Chili, angemacht mit Limette und Honig
  • Palak Pakora – knusprige Spinat“Fritters“ mit salzig/würzig eingelegten Äpfeln und Karotten-Blutorangen-Hummus
  • Und zum Schluss: gebackene Erdbeeren mit Vanille-Parfait
Kochen im Team bei Loretta

.

 

Susanne hat alles für das wunderbare Menu bis ins Kleinste vorbereitet, so dass die sechs Kochteams loslegen können. Gemüse, Gewürze, eben alles ist in der notwendigen Menge vorhanden, ebenso wie die Kochutensilien. Am großen Tisch haben wir zwöf Leute Platz, Susanne ist immer gerne bereit, Tipps und Tricks aus ihrem Erfahrungsschatz mit uns zu teilen.

Nach den Vorbereitungen und dem Kochen erst einmal ein Gläschen trinken ...

Nach den Vorbereitungen und dem Kochen erst einmal ein Gläschen trinken …

 

Susanne legt noch einmal Hand an.

Susanne legt noch einmal Hand an.

Gekocht wird in der Profiküche von Loretta, die uns ebenfalls mit Rat und Tat zur Seite steht. Nach zweieinhalb Stunden ist alles gebacken, gekocht, frittiert und der große Tisch verwandelt sich im Handumdrehen in eine festliche Tafel, an der alle Platz nehmen. Wie immer gibt es bei Loretta einen herrlichen Wein aus ihrem Heimatland. Der Abend wird M. in Erinnerung bleiben und er hat sich fest vorgenommen, das nächste Mal zusammen mit seiner Frau an diesem Gourmetabenteuer teilzunehmen.

 

Das große Essen bei Loretta

.